BLOG -


Mitarbeiterbeteiligungen als Bestandteil guter Sustainable Corporate Governance

Mitarbeiterbeteiligungen führen zu einer nachhaltigen Motivation der Mitarbeiter, einer stärkeren Mitarbeiterbindung und einer höheren Identifikation mit dem Unternehmen. Das wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit und Resilienz des Unternehmens aus. Zugleich leisten Mitarbeiterbeteiligungen einen wichtigen Beitrag zur Vermögensbildung und Alters-vorsorge der Mitarbeiter. Diese Effekte sind durch zahlreiche Studien und Praxisbeispiele belegt.

Mitarbeiterbeteiligungen leisten damit einen Beitrag sowohl zu einer nachhaltigen Unternehmensführung als auch zur gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens (Corporate Social Responsibility). Diese Aspekte werden für Unternehmen immer wichtiger. Kunden, Investoren und Kreditgeber achten zunehmend auf die Perfomance des Unternehmens im ESG-Bereich (Environment/Social/Governance). Und diese Entwicklung hat gerade erst begonnen.

Mitarbeiterbeteiligungen können sich daher auch im Hinblick auf die ESG-Performance positiv auswirken und entsprechend dargestellt werden. Ein Beispiel: Große kapitalmarktorientierte Unternehmen sind bereits seit einiger Zeit zur nichtfinanziellen Berichterstattung verpflichtet. Darin ist u.a. auch über Arbeitnehmerbelange zu berichten. Dabei können neben der Einhaltung anerkannter Standards zu Arbeitnehmerrechten auch Mitarbeiterbeteiligungen positiv hervorgehoben werden. Kriterium 14 des Deutschen Nachhaltigkeitskodex beschreibt insoweit genau die Aspekte, die auch durch Mitarbeiterbeteiligungen gefördert werden.

Die (nicht unumstrittene) Gemeinwohlökonomie formuliert als (Ideal-)Vorstellung gar, dass die Mitarbeiter über die Mehrheit der Eigentumsanteile und der Stimmrechte verfügen sollten.

Auch wenn Sie so weit nicht gehen wollen: Mitarbeiterbeteiligungen sind in jedem Fall Bestandteil guter Sustainable Corporate Governance. Und deren Bedeutung bringt Larry Fink, CEO von Blackrock, in seinem aktuellen CEO Letter 2021 treffend auf den Punkt:

„Je besser Ihr Unternehmen seinen Zweck erfüllt, indem es Werte für seine Kunden, Mitarbeiter und das Gemeinwesen schafft, desto eher werden Sie wettbewerbsfähig sein und dauerhaft Gewinne für Ihre Aktionäre erwirtschaften können.“

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Kontakt

Dr. Daniel Walden T   +49 89 35065-1379 E   Daniel.Walden@advant-beiten.com
Dr. André Depping T   +49 89 35065-1331 E   Andre.Depping@advant-beiten.com