Ihre
Suche

    28.01.2024

    Datenschutz-Ticker Januar 2024


    Die Januar-Ausgabe unseres Datenschutz-Tickers beschäftigt sich mit Gesetzesänderungen, Rechtsprechung, behördlichen Maßnahmen und Stellungnahmen zum Datenschutz.

     

    Themen dieser Ausgabe sind:

     

    GESETZESÄNDERUNGEN

     

    • Neue BSI-Kritis Verordnung in Kraft seit 1. Januar 2024

     

    RECHTSPRECHUNG

     

    • EuGH: Gesundheitsdaten erfordern eigene Rechtsgrundlage
    • BGH bejaht Auskunftsanspruch gegenüber Mitgesellschafter in Fondsgesellschaft
    • BFH: Insolvenzverwalter hat keinen Auskunftsanspruch gegen Finanzamt
    • Arbeitsgericht Suhl: Datenauskunft mittels unverschlüsselter E-Mail ist rechtswidrig

     

    BEHÖRDLICHE MASSNAHMEN

     

    • Bußgeld von EUR 32 Mio. gegen Amazon wegen Arbeitnehmerüberwachung
    • Bußgeld von EUR 10 Mio. gegen Yahoo wegen Cookies
    • Bußgeld von EUR 40.000 gegen Amazon wegen verspäteter Datenauskunft
    • Bußgeld von EUR 407.000 gegen britisches Verteidigungsministerium wegen Offenlegung der Daten von afghanischen Ortskräften

     

    Stellungnahmen

     

    • Google Chrome schafft Third-Party-Cookies ab

     

    Den gesamten Datenschutz-Ticker finden Sie als PDF im Downloadbereich oder unter diesem Link.

     

    Verschärfte Anforderungen für die Werbung …
    Mit Urteil vom 27. Juni 2024 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass die Wer…
    Weiterlesen
    Durchsetzung des Digital Services Act in D…
    Der Digital Services Act (DSA) zielt darauf ab, ein sicheres und transparentes O…
    Weiterlesen
    Handspiel: Was die Fußball-Europameisterschaft mit dem EU-Datenrecht zu tun hat
    Während das Land noch diskutiert, ob die Entscheidung von Schiedsrichter Taylor richtig war, Deutschland den Hand-Elfmeter zu verweigern, machen wir uns dazu ganz unaufgeregt ein paar Gedanken aus Sicht de…
    Weiterlesen
    Fruchtgummis sind nicht klimaneutral!
    Der BGH verschärft die Anforderungen für die Werbung mit dem Begriff "klimaneutral". Mit Urteil vom 27. Juni 2024 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass die Werbung mit einem mehrdeutigen umweltbezog…
    Weiterlesen
    ADVANT Beiten berät Aesculap bei Veräußerung der TETEC AG an kanadische Octane-Gruppe
    Düsseldorf, 26. Juni 2024 – Die internationale Wirtschaftskanzlei ADVANT Beiten hat die Aesculap AG, ein Tochterunternehmen des B. Braun Konzerns mit Sitz in Melsungen, bei der Veräußerung ihrer Beteiligun…
    Weiterlesen
    Best Lawyers 2025: 76 Juristinnen und Juristen von ADVANT Beiten als beste Anwältinnen und Anwälte für Deutschla…
    Oliver Korte erhält „Lawyer of the Year Award“.Alexander Braun, Christian Burmeister, Moritz Jenne, Tassilo Klesen, Markus Schönherr und Max Stanko als „Ones to watch“ gelistet. Die besten Juristinnen und…
    Weiterlesen
    KI im Social-Media-Einsatz
    Worauf müssen Unternehmen achten, wenn sie KI in der Kommunikation einsetzen? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten? Transparenz ist ein wichtiger Faktor. Ohne den Einsatz von Social Me…
    Weiterlesen
    Schweigsame Hinweisgeber? Auswirkungen des Hinweisgeberschutzgesetzes auf Vertraulichkeitsvereinbarungen
    Seit der Einführung des Hinweisgeberschutzgesetzes wird allerorts die Einrichtung von Meldekanälen diskutiert. Weitgehend unter dem Radar blieb bisher eine Norm am Ende des neuen Gesetzes, die beträchtlich…
    Weiterlesen
    Steuerermäßigung für die Lieferung von Kunstgegenständen
    Wer ist eigentlich Urheber eines Kunstwerkes und unterfällt daher dem ermäßigten Steuersatz, wenn der Künstler nicht selbst, sondern eine GbR ein Kunstwerk nach den Vorgaben des Künstlers erstellen lässt? …
    Weiterlesen